JOHANN GRANDER

www.zvab.com schreibt:

„Die Naturforscher sagen ‘ja’, viele Wissenschaftler sagen ‘nein’. Hunderte Erfahrungsberichte wurden durchgeackert, -zig Anwender interviewt und geheime Experimente beobachtet. Es kommen aber auch jene Wissenschaftler zu Wort, die die Herausforderung der Erforschung des Wasserrätsels aufgenommen haben. Ihre verblüffenden Erkenntnisse könnten die traditionelle Naturwissenschaft in Erklärungsnotstand bringen.“

Johann Grander hat nicht nur über Wasser geschrieben und geforscht, er hat seine Erkenntnisse in Produkte umgesetzt. Abertausende von Nutzern können das Umsetzen der Theorie in die Praxis durch eigene Erfahrung bestätigen. Das bringt die materielle Wissenschaft in Bedrängnis. Und nicht nur diese, denn

Desinformation ist deshalb angesagt. Nach der herrschenden Lehrmeinung hat Wasser kein Gedächtnis. Man fragt sich: Darf es kein Gedächtnis haben? Ist das Festhalten an Irrtümern wichtiger als die tatsächliche Realität? Die sogenannten zivilisierten Gesellschaften müssten nach diesen Forschungen ihre Wasserkonzepte vollkommen umschreiben. Das ist bis jetzt natürlich nicht gewollt.

An vielen Orten, besonders in Österreich, wird mit Granderwasser geworben:

Zum Beispiel Im Landgasthof „Rössle“: „Im Rössle fließt »belebtes« Wasser

Natur pur auch beim Wasser. Durch die Wasserbelebung nach Johann Grander wird die ursprüngliche Ordnung und Stabilität der inneren Struktur des Wassers, die unserem Leitungswasser durch Transport und Umwelteinflüsse meist verloren gegangen ist, wieder aufgebaut. Das Verfahren der Wasserbelebung birgt die Übertragung von

Naturinformationen höchster Ordnung; dabei wird dem Wasser nichts zugesetzt und nichts entnommen.

Jahrzehntelang hat Johann Grander geforscht und experimentiert, bevor er mit seiner Wasserbelebung an die Öffentlichkeit gegangen ist. Daswichtigste Anliegen von Johann Grander ist es, vor allem das Trinkwasser wieder zu dem zu machen, was es einmal war: Urquelle allen Lebens.

Wo immer sie in unserem Landgasthof dem Wasser begegnen, genießen Sie belebtes Wasser nach Johann Grander.

Weitere Informationen über das belebte Wasser finden Sie unter grander.com.“

Quelle: roessle.net