Wasser, das heilt, ist hexagonales Wasser.

Hexagonwasser®

Irgendwo, so lesen wir es in den Überlieferungen aller Kulturen, irgendwo steht ein Brunnen mit ganz besonderem Wasser: Wenn man von diesem Wasser trinkt, dann wird man wieder gesund, gleich welche Krankheit man hat, man wird wieder heil, geheilt!

In manchen Überlieferungen wird es heiliges Wasser genannt, weil diese besondere Gabe Gottes den menschlichen Organismus von Grund auf erneuert.

Heute noch kennen wir Heilwirkungen durch heiliges Wasser, wobei das Wasser aus der Quelle von Lourdes wohl das bekannteste ist.

Es wird in den alten Überlieferungen auch von lebendigem Wasser gesprochen. Es ist sozusagen ein lebendes Wesen mit wunderbaren Eigenschaften.

Sternenwasser selbst herstellen

Die Basis.

Das wir unser Trinkwasser extra Filtern sollten bevor wir es zu uns nehmen, ist hinlänglich bekannt. Das Wasser aus deutschen Hähnen wird uns als das meistkontrollierteste Lebensmittel manchmal sogar bestkontrollierte Lebensmittel bezeichnet. Das klingt gut und vermittelt den Eindruck die Qualität des Wassers wäre ebenfalls sehr gut oder hervorragend. Doch der Zusatz “meistkontrolliert” sagt überhaupt nichts über die eigentliche Qualität des Leitungswassers aus. Allein schon, weil der Weg zu Ihrem Wasserhahn genügend Möglichkeiten der Verunreinigung z.B. durch alte (bleihaltige) Wasserleitungen bietet. Zum anderen werden nur ca.50 Schadstoffe aus dem Wasser herausgefiltert, bleibt die Frage offen, was passiert mit den vielen anderen Schadstoffen wie Pestizide, Arzneimittelrückstände, Hormone & Chemikalien, die nach wie vor im Wasser sind? Denken Sie immer noch das Leitungswasser ohne Filtration ausreichend sei? Dann vergleichen Sie doch einmal die Bilder der Wasserkristalle unter Wasserbilder.

Die Basis.

Mit dem Handwirbler

Zurück zu den Wurzeln dachte man sich als man die Entwicklung des therapeutischen Hexagonwasser ®-Hand-Wirblers in Auftrag gab. Weg von der Elektronik, der Abhängigkeit von Strom, wieder zurück zu den guten alten Zeiten, als per Hand die Aufgaben des Alltages bewältigt wurden. Machen Sie sich unabhängig, jederzeit und überall, mit dem Hexagonwasser®-Hand-Wirbler von Cellavita®.
Er ist nicht nur sehr funktionell, sondern sieht überdies noch sehr schick aus. Mit einem Gehäuse aus geöltem Eschenholz und Bauteilen aus hochwertigstem Edelstahl zieht er die Blicke auf sich.

Mit dem Handwirbler

Mit der Hochenergiespirale

Das Quantotec® – Wirbelsystem der Spirale spielt sich in seiner Wirkung nicht im sichtbaren Raum ab. Als fühliger Mensch kann man jedoch die Wirbelenergie mit den Händen problemlos spüren. Das Material, in Verbindung mit der Form, erzeugt jene höchste Wasser – Gesundheitswirkung, die natürlich schulwissenschaftlich nicht zur Kenntnis genommen wird. Seriöserweise schreiben auch wir dieser Technologie keine Heilwirkung zu – jeder Interessent sollte die Wirkung selbst an sich testen. Allein der Wassergeschmack vorher, außerhalb der Flasche – und nachher, nach ca. 3-5 Minuten Einwirkzeit, sollte eine große Überzeugungskraft haben! Die Spirale kann von der Flasche genommen werden, um eigene Tests durchzuführen. Die Spirale besteht aus Kupfer, speziell in sich gedreht und dann zur Spirale geformt.
Quelle: selbstheilung-online.com

Mit der Hochenergiespirale